Günstig Root Server mieten in unserem Anbieter Preisvergleich

Du möchtest einen Root Server mieten ? Bei uns findest Du einige der größten Hoster im Vergleich schon ab 4,99 €.

root server mietenEin Root Server ist für viele Anwendungen die perfekte Lösung, man hat zumeist vollen Zugriff auf den Root Server und kann selber bestimmen welche Software genutzt wird. Wer große Webprojekte startet benötigt irgendwann mehr Leistung für Webseiten, E-Mail oder den Online Shop. Bei wachsenden Besucherzahlen bietet ein Root Server oft mehr Leistung und bessere Skalierbarkeit als Webspace, zudem lassen sich Root Server den eigenen Wünschen anpassen um jede Software auf dem gewünschten Betriebssystem zu installieren. In unserem Preisvergleich findest Du garantiert den besten Anbieter bei dem Du deinen Root Server mieten kannst.

Profi Server  ab 49 € Einsteiger Server ab 4,99 € Gaming Root Server ab 19 €
Dedizierte Server für Profis mit Linux oder Windows für professionelle Projekte mit viel Leistungsbedarf. Günstige Einsteiger Server mit Rootzugriff und Webinterface für Webspace, E-Mail und Webseiten Spezielle Hoster für Gaming Rootserver mit Webinterface für Gameserver und Voiceserver
Zum Preisvergleich
Zum Preisvergleich
Zum Preisvergleich

In unserem Preisvergleich findet man Root Server Angebote für jeden Verwendungszweck, vom kleinen preiswerten System bis hin zu professionellen Servern für große Projekte findet man bei den Hostern unterschiedliche Angebote und Preise. Oft werden auch Aktionen oder Rabatte von den Hostern angeboten welche wir Zeitnah in unsere Preisvergleiche einpflegen. Wir unterscheiden bei den Root Servern zwischen verschiedenen Leistungsklassen. Es gibt Virtuelle-Rootserver, echte Dedicated-Server und Game Root Server jeder sollte bei diesen Anbietern den passenden Root Server mieten können. Die Preise für das Hosting werden immer auf einen Monat dargestellt. Es gibt aber auch Laufzeitrabatte mit denen man nochmal sparen kann.

Preiswerte Root Server für Einsteiger mit kleinem Budget

Wer mehr Power benötigt als der Webspace hergibt oder seinen Server gerne selber einrichten möchte um diesen individuell anzupassen, sollte unsere Angebote für Einsteiger vergleichen. Diese Server werden mittlerweile recht günstig von fast allen Hostern angeboten und sind mit vielen praktischen Features ausgestattet. Fast immer steht ein Webinterface zur Verfügung mit dem man den Server mit dem gewünschten Betriebssystem installieren kann und die wichtigsten Funktionen verwaltet. Oft wird von den Hostern auch Odin-Plesk optional oder inklusive angeboten. Mit Plesk kann man einfach per Klick, Webseiten und Mailadressen anlegen. Eine Domain für den Webserver gibt es oft kostenlos dazu. Wer mehrere Domains benötigt kann diese für sein Webhosting zusätzlich bestellen. Auch eine Ip Adresse ist oft kostenlos inklusive, zusätzliche können meist bestellt werden.

Die Einsteiger Root Server werden oft in einem Cloud Hosting kaufen, welches einige Vorteile bietet. Es ist möglich die Leistung der Root Server dem Bedarf anzupassen, zusätzliche CPU Cores können gebucht werden oder man erweitert den Speicherplatz wenn nötig. Man ist mit einem Cloud vServer flexibler als mit einem dedizierten Root Server bei dem für ein Up oder Downgrade die Hardware getauscht werden muss. Der günstige Preis wird durch die Virtualisierung auf sehr großen Serversystemen erreicht welche dann mehrere Kunden bedienen.

Dedicated Root Server für Profis im Vergleich

Wer größere Projekte oder Webshops plant benötigt oft sehr viel Leistung oder gar mehrere Dedicated Server. Sicherheit und Performance sind sehr wichtig für die meisten Anwendungen. Man sollte darauf achten ob die Server mit Raid Systemen ausgestattet sind oder Backuplösungen anbieten. Auch bei den Festplatten kann man oft zwischen HDD, SATA und SSD auswählen. Auch der Traffic und die Anbindung an das Internet sind wichtig für Business-Kunden. Professionelle Hosting Angebote bieten nicht nur ausreichend Leistung sondern beinhalten oft auch einen erweiterten Service und Support. Wer ein Business im Internet betreibt ist darauf angewiesen sehr zuverlässige und Leistungsstarke Root Server zu mieten welche allen Anforderungen im harten Internetalltag gerecht werden.

Viele Rechenzentren bieten für Ihre Business Server auch Firewalls oder Lösungen für D-Dos Angriffe an. Ein 24 Stunden Support oder spezielle Service Level Agreements gehören genauso zu einem Profi Hosting wie ein Rechenzentrum welches auch bei Stromausfällen über Ihre USV-Anlagen den Betrieb aufrecht erhalten. Auch wenn solche Sicherheitseinrichtungen in fast jedem Rechenzentrum verfügbar sind, wird bei vielen Billighostern hier am falschen Ende gespart. Bei Professionellen Business Angeboten sollte man aber auf der sicheren Seite sein. Oft kann man Features wie Mindestreaktions-Zeiten bei Problemen oder Remote-Hands für den Server direkt mit bestellen.

Einige Rechenzentren bieten auch Managed Server an, bei denen der Hoster die Verwaltung des Root Servers übernimmt und alle Installationen und Updates für den Kunden vornimmt. Auch die schnelle Reaktion bei Ausfällen oder bei Problemen sollte bei diesen Root Servern gewährleistet sein. Wer professionelle Server benötigt und sich nicht wirklich gut auskennt, sollte evt. auf ein Managed Hosting vertrauen.  Allerdings hat so viel Service auch seinen Preis und man bezahlt nicht nur den Traffic sowie die Hardware sondern auch die 24/7 Verfügbarkeit der Mitarbeiter im Rechenzentrum.

Root Server mieten um Gaming Server zu hosten

Wer Game-Server hosten möchte kann diese direkt bei vielen Hostern bestellen, wer aber mehrere Gameserver oder Voiceserver benötigt kann diese auf einem Root Server oft günstiger hosten. Fast alle Game-Server lassen sich auf Windows oder Linux betreiben. Bei Hostern die sich darauf spezialisiert haben, bekommt man oft ein Webinterface für die Installation der einzelnen Spiele zur Verfügung gestellt. Auch Voiceserver und Webspace kann auf diesen Servern zumeist ohne große Kenntnisse erstellt werden. Da einige Hoster spezielle Webpanel für Gamer entwickelt haben. Man sollte hierbei auf die Ausstattung der Server achten, evt. benötigt man viele Gb Ram oder mehr CPU Leistung. Das hängt immer vom jeweiligen Game ab, Minecraft benötigt zb. mehr GB Ram als Counter-Strike.

Ein weiterer Vorteil der Gamer Root Server ist der Support der von den Hostern angeboten wird. Bei Anbietern welche Root Server für Geschäftskunden anbieten erhält man oft nur unzureichenden Support für Game- oder Voice-Server, bei Gamehostern kann man davon ausgehen das diese auch bei Problemen mit den Games behilflich sein können. Auch Updates für die Games sind dann zumeist nach kurzer Zeit im Webinterface verfügbar, oder werden oft schon automatisch eingespielt. Auch die Leistung der Hostsysteme ist für die Preise bei den Gamehostern sehr hoch, da gerade Games besonders viel Leistung benötigen. Sehr oft kommt nur ausgesuchte Hardware zum Einsatz auf denen vorher die Game-Server getestet wurden um einen störungsfreien betrieb zu gewährleisten. Wer für mehrere Game-Server einen Root Server mieten möchte sollte in jedem Fall einen der Gameserver Anbieter aus unserem Vergleich in betracht ziehen.