Rootserver für Gameserver mit Gutscheinen und Rabattcodes

Rootserver für Gameserver mieten, spezielle Hostsysteme für Game und Voice-Server im Preisvergleich

Dedicated Server sind die Grundlage für alle Gameserver die man mieten kann, wer also mehrere Gameserver betreiben möchte sollte evt. direkt einen Rootserver bestellen. Bei allen Hostern in diesem Preisvergleich kann man auch Gameserver bestellen, allerdings werden auch Rootserver angeboten welche mit einem Webinterface für die Administration von Gameservern ausgestattet sind. Das hat den Vorteil das man sich nicht mit jedem Gameserver wirklich gut auskennen muss, die Hoster bieten auch Support für Gameserver an. In unserer Übersicht findet Ihr Rootserver für Gameserver zu besonders günstigen Preisen und teilweise stellen uns die Anbieter Gutscheine zur Verfügung mit denen man nochmal einiges sparen kann.

Gameserver-HosterFeaturesCPU CoresRamFestplatteGutschein
pgs
ab 16,90 €
Intel Xeon X5670
Betriebssystem: Linux
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Plesk + Game
Mit Rootzugriff
D-Dos Protection: JA
Location: Frankfurt
2 Kerne
2*2,93 Ghz
4 GB60 GB SSD*10% Rabatt
Code:
SKY-jd73aq3q



Zum Anbieter
pgs
ab 19,99 €
Intel i5 - 750
Betriebssystem: Linux
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Plesk + Game
Managed ohne Rootzugriff
D-Dos Protection: JA
Location: Düsseldorf
4 Kerne
4*2,66 Ghz
8 GB1000 GB*15% Rabatt
Code:
skyraider-15%



Zum Anbieter
gamed_logo
ab 19,99€
Intel i5 - 750
Betriebssystem: Linux
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Plesk + Game
Managed ohne Rootzugriff
D-Dos Protection: JA
Location: Düsseldorf
4 Kerne
4*2,66 Ghz
8 GB1000 GB*10% Rabatt
Code:
sky-ba07c2164a



Zum Anbieter
dawn_logo
ab 31,99€
Intel i7 - 860
Betriebssystem: Linux
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Plesk + Game
Managed ohne Rootzugriff
D-Dos Protection: JA
Location: Düsseldorf
4 Kerne + 4 HT
8*2,8 Ghz
16 GB1000 GB*10% Rabatt
Code:
sky-468973



Zum Anbieter
ngz_png_242
ab 49,00€
Intel i7 - 2600
Betriebssystem: Linux
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Game
Rootzugriff: JA
D-Dos Protection: JA
Location: Düsseldorf
4 Kerne + 4 HT
8*3,6 Ghz
16 GB120 GB SSD
oder
1 TB HDD




Zum Anbieter
gportal
ab 59,00€
Intel i5 - 3570
Betriebssystem: Linux/Windows
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Game
Rootzugriff: JA
D-Dos Protection: JA
Location: Frankfurt
4 Kerne
4*3,4 Ghz
16 GB240 GB SSD
oder
2 TB HDD





Zum Anbieter
ngz_png_242
ab 59,00€
Intel i5 Slim
Betriebssystem: Linux/Windows
1000 MBit Uplink
Traffic 5TB
Webinterface: Game
Rootzugriff: JA
D-Dos Protection: JA
Location: Frankfurt
4 Kerne
4*3,2 Ghz
16 GB2 TB HDD




Zum Anbieter

Warum sollte man einen Rootserver für Gameserver mieten ?

Professionelle Clans und Spielgemeinschaften benötigen oft mehrere Gameserver für Ihr Training oder als Public Server um miteinander zu spielen. In größeren Communitys bei denen unterschiedliche Spiele online gespielt werden, kommen da einige Gameserver zusammen. Wenn man die Gameserver einzeln mietet ist das oft recht Teuer, auf einem Rootserver für Gameserver kann man unterschiedliche Gameserver hosten. Man ist frei in der Entscheidung wie viele Gameserver man starten möchte und kann die Anzahl der Server an den Bedarf frei anpassen.

Die Hardware der aktuellen Root Server schafft bei manchen Games wie zb. Counter-Strike problemlos 5-10 Server zu hosten, auch wenn diese voll belegt sind ist das kein Problem. Aber auch für einzelne Gameserver kann es sich lohnen einen Rootserver zu mieten. Minecraft benötigt sehr viel Ram und wer ein größeres Projekt starten möchte, muss um gute Performance zu erhalten schon einen Rootserver nutzen damit genug Leistung vorhanden ist. Auch wenn man bei einigen Hostern spezielle Gameserver für Minecraft bekommt, so laufen auf dem Hostsystem sicherlich noch andere Kunden mit denen man sich die Hardware teilen muss.

Zusätzliche Dienste auf dem Gaming Root Server

Ein Rootserver für Gameserver bietet aber noch weitere Vorteile. Man kann auf dem Hostsystem auch noch Webseiten und Mailserver installieren, die Hoster bieten dafür zumeist ein Webinterface wie Plesk/Odin an. Mit solchen Webinterfaces kann man einfach und unkompliziert per Klick seine Webseiten installieren oder Mail-Postfächer anlegen. Aber auch Voiceserver wie zb. Teamspeak lassen sich per Webinterface installieren. Bei einigen Hostern werden dann sogar gesonderte Interfaces zur Verfügung gestellt mit denen man bequem über ein Webpanel den Voiceserver verwalten kann. Ein Rootserver für Gameserver bietet also alle Möglichkeiten die ein normaler Rootserver auch hat und zusätzlich kann man einfach und ohne große Kenntnisse Server auf dem Host installieren.

Profis können auch über eine Remoteconsole auf die Rootserver zugreifen und diesen verwalten. Bei Linux-Servern wird das zumeist über SSH ermöglicht, man kann dann mit einem SSh Client direkt auf die Console des Rootservers zugreifen. Bei Windows Systemen geht das über die Windows Remote Console oder einfach über VNC. Man hat dann alle Rechte um selber Dienste oder Anwendungen auf den Servern zu installieren.

Managed Server, der Hoster verwaltet den Server

Einige Gameserver Hoster bieten Ihre Server Managed an, das bedeutet man hat keinen Zugriff auf den Rootserver selber sondern kann nur über das Webinterface Game und Voiceserver installieren oder seine Webseiten verwalten. Das hat einige Vorteile, der Anbieter muss sich um die Sicherheit des Servers kümmern, sollte das System mal von jemanden gehackt werden ist der Anbieter in der Pflicht das Problem zu lösen. Auch für die Kosten welche dadurch entstehen können kommt der Server Anbieter auf. Aber davon ganz abgesehen muss man dann als Mieter des Servers auch nicht so viel Ahnung von der Administration haben, Updates werden vom Hoster automatisch eingespielt. Man muß sich also nur noch um die Gameserver kümmern udn sich nicht mit dem Betriebssystem oder der Hardware beschäftigen. Erstaunlicherweise sind bei den Gameserverhostern die Preise für die Server trotzdem nicht teurer als bei anderen Anbietern. Das macht diese Server auch für Kunden interessant die gar keine Gameserver hosten möchten aber trotzdem professionelle Server benötigen.

Welche Gameserver kann man auf einem Rootserver hosten ?

Fast jeden Gameserver für Linux oder Windows kann man auch auf einem Rootserver installieren, man sollte sich aber informieren welche Games auf welchem Betriebsystem laufen. Nicht für jeden Gameserver gibt es Files für Linux und Windows. Bei einigen Games haben die Hersteller keine Serverfiles für beide Betriebssysteme zur Verfügung gestellt, gängige Spiele wie zb. Counterstrike oder Minecraft laufen auf beiden Plattformen. Aber es gibt viele Games die nur auf einer der beiden Plattformen entwickelt werden. Davon abgesehen gibt es auch Gameserver wie zb. die Ranked Battlefield Server die nur mit einer Lizenz betrieben werden dürfen. Diese Server kann man zumeist nicht selber auf einem Root hosten. Aber auch für diese speziellen Server haben einige der Hoster Rootserver auf denen man dann nur die Games des Herstellers hosten darf, zudem ist der Zugriff auf die Serverfiles unterbunden.