Rootserver für den Landwirtschafts Simulator: LS17 Server mieten

Man kann günstige Root-Server für den Landwirtschafts Simulator LS17 Server mieten.

ls17-logoDer Landwirtschafts Simlulator 17 Server kann bei vielen Hostern gemietet werden, es kann sich aber lohnen den Server auch selber auf einem Rootserver zu hosten wenn man mehrere LS17 Server benötigt oder noch andere Dienste auf dem Rootserver hosten möchte wie zb. Webseiten, Teamspeak Server oder andere Gameserver. Bei den meisten Hostern kann man zu seinem Rootserver auch ein Webinterface bestellen mit dem man einfach per Klick die gewünschten Dienste installieren kann.

Die Anbieter in unserem Preisvergleich bieten Rootserver an welche speziell für Gameserver optimiert sind. Zudem bieten die meisten den LS17 Server auch selber an und man kann davon ausgehen das sich der Support dann auch sehr gut mit den Problemen bei einem LS17 Server auskennt. Im Preisvergleich findet Ihr Infos zu den einzelnen Root Servern sowie die Preise und evt. auch Gutscheine welche uns von den Hostern für die Rootserver zur Verfügung gestellt werden. Natürlich könnt ihr bei einigen der Hoster auch direkt einen LS17 Server mieten, sofern man nur einen einzelnen Server benötigt ist das günstiger als einen kompletten Rootserver zu bestellen.

Gameserver-HosterFeaturesCPU CoresRamFestplatteGutschein
pgs
ab 16,90 €
Intel Xeon X5670
Betriebssystem: Linux
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Plesk + Game
Mit Rootzugriff
D-Dos Protection: JA
Location: Frankfurt
2 Kerne
2*2,93 Ghz
4 GB60 GB SSD*10% Rabatt
Code:
SKY-jd73aq3q



Zum Anbieter
pgs
ab 19,99 €
Intel i5 - 750
Betriebssystem: Linux
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Plesk + Game
Managed ohne Rootzugriff
D-Dos Protection: JA
Location: Düsseldorf
4 Kerne
4*2,66 Ghz
8 GB1000 GB*15% Rabatt
Code:
skyraider-15%



Zum Anbieter
gamed_logo
ab 19,99€
Intel i5 - 750
Betriebssystem: Linux
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Plesk + Game
Managed ohne Rootzugriff
D-Dos Protection: JA
Location: Düsseldorf
4 Kerne
4*2,66 Ghz
8 GB1000 GB*10% Rabatt
Code:
sky-ba07c2164a



Zum Anbieter
dawn_logo
ab 31,99€
Intel i7 - 860
Betriebssystem: Linux
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Plesk + Game
Managed ohne Rootzugriff
D-Dos Protection: JA
Location: Düsseldorf
4 Kerne + 4 HT
8*2,8 Ghz
16 GB1000 GB*10% Rabatt
Code:
sky-468973



Zum Anbieter
ngz_png_242
ab 49,00€
Intel i7 - 2600
Betriebssystem: Linux
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Game
Rootzugriff: JA
D-Dos Protection: JA
Location: Düsseldorf
4 Kerne + 4 HT
8*3,6 Ghz
16 GB120 GB SSD
oder
1 TB HDD




Zum Anbieter
gportal
ab 59,00€
Intel i5 - 3570
Betriebssystem: Linux/Windows
1000 MBit Uplink
Traffic Flatrate
Webinterface: Game
Rootzugriff: JA
D-Dos Protection: JA
Location: Frankfurt
4 Kerne
4*3,4 Ghz
16 GB240 GB SSD
oder
2 TB HDD
*10% Rabatt
kein Code nötig




Zum Anbieter
ngz_png_242
ab 59,00€
Intel i5 Slim
Betriebssystem: Linux/Windows
1000 MBit Uplink
Traffic 5TB
Webinterface: Game
Rootzugriff: JA
D-Dos Protection: JA
Location: Frankfurt
4 Kerne
4*3,2 Ghz
16 GB2 TB HDD




Zum Anbieter

Warum sollte man einen Rootserver für den LS17 Server mieten ?

Der Landwirstschafts Simulator 17 kann auch auf einem Rootserver gehostet werden, man benötigt dafür die Serverfiles von Giantsoft. Die Serverfiles kann jeder auf der Webseite des Herstellers kaufen und diese dann auf einem Rootserver installieren. Wer also ein größeres Projetkt plant und mehrere LS17 Gameserver betreiben möchte kann diese auch auf einem Rootserver erstellen.

Der LS17 Server benötigt gerade bei größeren Gameservern mit zb. 16 Slot viel Leistung. Bei einem LS17 Gameserver muss man sich die Hardware mit anderen Kunden teilen. Der Hoster entscheidet wie viele Gameserver auf dem Hostsystem laufen. Es kommt dabei oft zu Überlastungen so das die LS17 Gameserver nicht immer perfekt laufen. Bei einem Rootserver für den LS17 entscheidet jeder selber wie viele Gameserver auf der Hardware laufen. Die Hardware nutzt man alleine und keine anderen Kunden haben Einfluss auf das verhalten des LS17-Servers. Es kann also Sinn machen einen LS17 Server zu mieten.

Ein weiterer Vorteil ist, das man auch andere Gameserver installieren kann, ein großer Clan benötigt zumeist unterschiedliche Games  wie zb. Minecraft oder Counterstrike welche dann alle auf dem Rootserver installiert werden können sofern die Hardware das erlaubt. Man sollte also vorher genau planen wie viele LS17 Gameserver man auf dem Rootserver erstellen möchte. Oft wird auch ein Teamspeak Server benötigt welcher sich ebenfalls über das Webinterface installieren lässt. Bis zu 32 Slot kann man ohne eine Lizenz auf jeder IP des Servers installieren.

Auch Webseiten und E-Mail Postfächer kann man auf einem Rootserver selber erstellen, die Hoster bieten dafür zumeist das Plesk Webinterface an um Webseiten wie WordPress oder auch Joomla zu erstellen. Fast alle großen Landwirtschafts Simulator Communitys benötigen auch eine Webseite als Anlaufstelle für Ihre Spieler. Einige bieten auch Lohnunternehmen an welche dann den Server bewirtschaften. Jetzt günstig über unseren Hoster-Vergleich einen Rootserver für deinen Landwirtschafts Simulator 17 Gameserver mieten.

Infos zum Landwirtschafts Simulator 17

Der von GIANTS Software entwickelte Landwirtschafts-Simulator 17 lädt Dich in die spannende Welt eines modernen Landwirts ein. Stellen Dich den Herausforderungen des Landlebens inklusive Viehwirtschaft, Feldarbeit, Holzwirtschaft und natürlich dem Verkauf diner landwirtschaftlichen Erzeugnisse. Du alleine entscheidest, wie Du deinen landwirtschaftlichen Betrieb optimal verwalten und in einer riesigen, frei begehbaren Welt zum Erfolg führen kannst. Am besten noch Heute deinen LS17 Server mieten.

Im Laufe deiner Karriere kannst Du das Steuer von über 200 originalgetreuen landwirtschaftlichen Fahrzeugen und entsprechendem Zubehör übernehmen. Eine riesige Flotte an Fahrzeugen international namhafter Hersteller wie z.B. die Marken der AGCO Gruppe: Fendt, Massey Ferguson, Valtra und Challenger wurden für den Landwirtschafts-Simulator 17 genauso lizensiert wie bereits im Vorgänger enthaltene Marken wie New Holland, Case IH, und Trelleborg.

Auf für den Vorgänger den Ls15 konnte man schon Gameserver mieten, das erfolgreiche Konzept wird mit dem LS17 weitergeführt. Es sind einige neue Marken hinzu gekommen und es gibt neue Tiere für die Viehzucht sowie komplett neue Karten für den Landwirtschafts Simulator 17 Gameserver. Auch für den neuen LS17 Server wird es wieder bekannte und neue Mods geben die das Spiel noch spannender machen. Die LS17 Mods lassen sich auf dem Gameserver einfach mit einem Webinterface installieren und verwalten. Wer sich die Administration des Rootserver nicht zutraut sollte am besten einen LS17 Server mieten.